Über uns

Eine Jam-Session ist ein zwangloses Zusammenspiel von Jazz- oder Blues-Musikern, die nicht üblicherweise in einer Band zusammenspielen.

Auf Jazz-Jam-Sessions können Stücke, deren harmonische Schemata und Melodien allen Mitmusikern bekannt sind (sog. Jazz-Standards) interpretiert werden, oder es wird frei improvisiert.

Unsere Jam-Session-Reihe, an jeden letzten Donnerstag im Monat, hat sich von einem Hobby- und Privatvergnügen einiger begeisterter Jazz-Fans und ambitionierter Amateurmusiker aus Grafing und Umgebung, zu einer kulturell wichtigen Institution der improvisierten Musik im Landkreis Ebersberg gemausert.

Unser Bestreben ist es natürlich, selbst zu spielen. Wir wollen aber auch der wachsenden Zuhörer-Gemeinde neue Formationen und Stile des Jazz vorstellen.
... und jungen wie älteren Amateur-Jazzern, sowie neuen Bands ein Forum für Auftritte bieten.
 

Musik verbindet! ... und Jazz erst echt!! Durch das spontane Zusammenfinden und -spielen auf den Sessions, in zwar zwangloser und charmanter Athmosphäre, aber durchaus auf anspruchsvollem Niveau, stellen wir immer wieder fest, wie der Funke untereinander, aber auch zum Publikum überspringt, wie die Gast-Musiker lachen und sich freuen, welch feine Soli wir zu hören bekommen, ja, wie gut alle miteinander fast ohne Worte, "nur" mit Musik kommunizieren!

Wir freuen uns jederzeit über Neuzugänge. Schauen Sie einfach einmal vorbei!                       Vielleicht dürfen wir Sie schon bald auf einer unserer Sessions als Gast, aber auch sehr gerne als Einsteiger begrüßen.

 

Und natürlich organisieren wir, Dank unseres Netzwerks zu Musikern im In- und Ausland, auch in loser Folge Jazz-Konzerte "mit dem gewissen Etwas" - in wechselnden Locations (siehe hierzu auch unter der Rubrik "Termine").

WWW.EBE-JAZZ.DE

Als gründungsmitglied der           ig ebe-jazz machen hier gerne auf das internationale jazfestival EBE-JAZZ 17 im oktober aufmerksam: www.ebe-jazz.de

Besuchen Sie uns auch auf:


Button unten 

Besucher dieser Homepage